Menschen aus Töss
Hier porträtieren wir Menschen aus Töss in ihrem Alltag.

Rätselraten ums Albanifest
famkaylan_kl.jpgElif und Sakir Kaylan haben sich als kurdische Flüchtlinge in Italien kennengelernt, haben Jahre später in der Schweiz eine gemeinsame Zukunft aufgebaut und sind heute mit ihren vier in der Schweiz geborenen Kindern stolze Bürger von Winterthur. Im Eichliackerquartier fühlen sie sich richtig wohl, aber Heimweh nach der Türkei haben sie manchmal dennoch.
Zuletzt aktualisiert am Mittwoch, den 11. Juni 2008 um 22:39 Uhr
Weiterlesen...
 
Susann und Heinz Lüttinger
luettinger.jpgSusann und Heinz Lüttinger arbeiten seit 18 Jahren hinter den Kulissen des «Tössemers»
In Töss geboren, in Töss aufgewachsen, in Töss die Liebe gefunden, gearbeitet, die Kinder gross gezogen, die Pünt gepflegt und dann vor elf Jahren «aufs Land» gezogen, ins Dättnau: Susann und Heinz Lüttinger sind Ur-Tössemer, schon die Eltern von Susann haben in Töss gelebt. Den Schritt «aufs Land» bereuen sie aber keineswegs.
«Es war eine Chance.» Und Chancen packen die beiden immer am Schopf.
Zuletzt aktualisiert am Mittwoch, den 11. Juni 2008 um 22:36 Uhr
Weiterlesen...
 
Der Tössemer Lyriker

9904 w grossAm 18. September 1999 starb im Krankenheim Wülflingen Walter Gross. Der in Töss aufgewachsenen Gross zählt zu den grossen Lyrikern der Schweiz – obwohl er seit 30 Jahren nichts mehr geschrieben hatte. Eine Würdigung von Walter Gross durch Ernst Gander von der Winterthurer Stadtbibliothek aus dem Tössemer vom November 1999.

Zuletzt aktualisiert am Dienstag, den 09. Mai 2017 um 14:30 Uhr
Weiterlesen...
 
<< Start < Zurück 1 2 Weiter > Ende >>

Seite 2 von 2

Suche

Agenda

Folgt uns auf

FacebookTwitter