Freilichtspiel 2009 beim Bahnhof Töss
fridebuute.jpgDer Verein Freilichtspiel Winterthur hat den Vertrag mit den SBB zur Nutzung des Areals beim Bahnhof Töss für sein neues Freilichtspiel unterzeichnet. Im Sommer 2009 werden dort um die 200 Laienschauspieler das Stück „Das dritte Gleis“ auf die Freilichtbühne bringen. Die Vorbereitungen für den Grossanlass sind bereits in vollem Gang.

Während den Sommerferien 2009 werden um die 200 Laienschauspieler das Stück „Das dritte Gleis“ auf dem Areal des Bahnhofs Töss aufführen. Es sind 17 Vorstellungen geplant, die von etwa 1'300 Zuschauern pro Aufführung besucht werden. Das Stück dreht sich um die Geschichte der Nationalbahn Ende des 19. Jahrhunderts, die massgeblich von den Winterthurer Pionieren Johann Jakob Sulzer und Theodor Ziegler geprägt wurde. Ihr Einsatz für eine staatliche Bahn, welche auch weniger stark besiedelte Orte bedient, scheiterte jedoch und stürzte die Städte Winterthur, Baden, Lenzburg und Zofingen in Riesenschulden. Peter Bachmann und Jörg Thalmann haben die Geschichte aufgearbeitet und das Freilichtspiel „Das dritte Gleis“ mit vier Akten geschrieben.

Der riesige Erfolg des Freilichtspiels „Fridebüüte“ im Jahr 2002 hat den Verein Freilichtspiel Winterthur ermutigt, ein neues Freilichtspiel in Winterthur zu lancieren. Die gesamte Organisation und Durchführung basiert auf Freiwilligen, die unentgeltlich tätig sind.

Um die Öffentlichkeit aus erster Hand über das Projekt zu informieren, führt der Verein Freilichtspiel Winterthur am Montag, 26. Mai 2008 eine Informationsveranstaltung zum Projektstand durch. Die Veranstaltung findet in der Alten Kaserne in Winterthur statt und beginnt um 19.30 Uhr. Medienschaffende sind herzlich willkommen.
 
Kontakt:
 
Enrico Giovanoli, Gesamtleiter „Das dritte Gleis“

Homepage/Freilichtspiel
Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.


 
Evelyne Reber, PR-Verantwortliche „Das dritte Gleis“

079 215 57 67 / Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.


Zuletzt aktualisiert am Montag, den 01. September 2008 um 09:26 Uhr
 

Suche

Agenda

Folgt uns auf

FacebookTwitter