Petition Burger King
burgerking_small.jpgDie Mitgliederver-sammlung der Tösslobby hat beschlossen, dass die Tösslobby gemeinsam mit den Quartiervereinen eine Petition gegen die Verlängerung der Öffnungszeiten startet. 

Hier Unterschriftenbogen runterladen, unterschreiben und sofort einschicken!



Wie in der Presse nachzulesen war, halten sich die Besitzer des Burger King bereits nach kurzer Zeit nicht mehr an ihr Versprechen, das Lokal nur bis Mitternacht geöffnet zu halten. Sie haben vor zwei Jahren die Bevölkerung so beruhigt und den wachsenden Widerstand gebrochen. Heute argumentieren sie, dass sie die gleich langen Spiesse wollen wie Mc Donald's. Wir sind der Meinung, dass die Länge der Spiesse bereits vor zwei Jahren bekannt war und sich Burger King damit einverstanden erklärt hatte.

Wir sind gegen eine Verlängerung der Öffnungszeiten des Burger Kings, weil wir eine solche Salamitaktik ablehnen. Wir haben bereits einen McDonald's mit langen Öffnungszeiten, an der Zürcherstrasse muss niemand verhungern, zu keiner Tages- oder Nachtzeit. Wir fürchten noch mehr Abfall und verlangen von der Stadt, ein griffiges Abfallkonzept zu entwickeln. 

Wir haben genug vom Lärm und vom Abfall an der Zürcherstrasse!

burgerking_gross.jpg

Zuletzt aktualisiert am Samstag, den 28. Februar 2009 um 21:34 Uhr
 

Suche

Agenda

Folgt uns auf

FacebookTwitter