«Winterthur-Süd»: alles schon mal geplant…

Am 9. Juni 2023 hat der Winterthurer Stadtrat den sogenannten «Masterplan Winterthur- Süd» festgesetzt. Der soll die Grundlage für eine Verlegung der Autobahn in den Ebnet und die Entwicklung eines neuen Stadtquartiers bilden. Die Idee dafür allerdings ist so neu nicht: bereits 1941 sollte in dem fraglichen Gebiet eine riesige Wohnüberbauung entstehen. Über 20 Jahre, bis zum Bau der Autobahn, kämpfte der Stadtrat für seine Pläne. Nadia Pettannice hat diese Pläne im Stadtarchiv aufgespürt…

War da mal ein Projekt für Töss?

Vor 20 Jahren nahm das «Projekt Töss» seinen Anfang. Der Verkehr, die Ausländer, das marode Zentrum und keine Perspektive. Mit einem breit angelegten Projekt wurde nach Möglichkeiten gesucht, die Situation zu verbessern.

Elif Akyol – die Kämpferin im Rollstuhl

Sie ist 26, ist seit Geburt körperlich handicapiert und kann sich nur mit einem Rollstuhl fortbewegen: Elif Akyol. Am 12. Februar 2023 kandidiert sie bei den Kantonsratswahlen im Kanton Zürich auf der Liste 2 der SP Winterthur.

Arnold (Noldi) Pfeiffer

Am 28. Dezember 2022 verstarb im Kreise seiner Familie Arnold (Noldi) Pfeiffer – der Kaminfeger von Töss. Ein Nachruf von Matthias Erzinger.

Helge Fiebig – 37 Jahre Pfarrer an der Ref. Kirche Töss

Während 37 Jahren war Helge Fiebig Pfarrer an der reformierten Kirche Töss

Pop-up Restaurant im Grünen Hund

Im ehemaligen Grenzhof, respektive «Grünen Hund» kehrt wieder Leben ein: für zwei Monate wird das Restaurant als Pop-up von der «Kochstation» betrieben.